10.11.2015

Bekomme ich genügend Luft?

Das AMEO FRESH AIR SYSTEM sichert durch sein innovatives 2-Wege-Trennsystem sowie von zwei parallel am Kopf verlaufenden Luftröhren die fortlaufende Einatmung von ausreichend Frischluft bei stets freien D-TUBES. Der POWERBREATHER ist somit nicht mit einem klassischen Schnorchel vergleichbar, da es beim POWERBREATHER weltweit erstmals keine Pendelatmung (u.a. unerwünschte CO2-Anreicherung, Leistungsabfall) für den Schwimmer gibt. Aufgrund der Ventiltechnik des AMEO FRESH AIR SYSTEMS gelangt zudem grundsätzlich kein Wasser in das Atemsystem des POWERBREATHER, Speichel sowie gelegentliche Feuchtigkeit, z.B. während der Rollwende, werden scheinbar „automatisch“ und unbemerkt bei jedem Ausatmen über den Mund aus dem System entfernt.