Schonend in Form kommen

Schwimmen gilt als besonders förderlich für Gelenke und Bänder, gleichzeitig eignet es sich hervorragend dazu, Muskeln und Kondition aufzubauen. Deshalb ist es ideal für alle, die längere Zeit eine Bewegungseinschränkung hinnehmen mussten, etwa wegen einer Verletzung oder aus anderen Gründen, wie zum Beispiel einem Bandscheibenvorfall. Kraulschwimmen gilt dabei uneingeschränkt als die gesündeste Stilart. Oft wird es aber von Ärzten nicht empfohlen, da es nur wenige Patienten beherrschen. Das ändert sich mit dem POWERBREATHER, weil er die Komplexität des Bewegungsablaufes reduziert und gleichzeitig den Schwimmer stets mit frischer Luft versorgt.
Kraulschwimmen wird durch den POWERBREATHER einfacher, weniger anstrengend und noch schonender. Das Gleiche trifft auf Brustschwimmen zu. Du musst den Kopf nicht mehr zum Atmen auf die Seite drehen oder in den Nacken überstrecken. So liegst du ruhig und entspannt im Wasser. Der Nacken kann dauerhaft gerade gehalten werden. Die Gefahr einer Überstreckung der Wirbelsäule verschwindet. All das kann gerade zu Beginn von physiotherapeutischen oder rehabilitativen Maßnahmen äußerst wertvoll sein.

Die besten Modelle für Gesundheitsbewusste:
AMEO POWERBREATHER SPORT
AMEO POWERBREATHER LAP Edition