STIMMEN

Spitzensportler sind begeistert: Zu den ersten, die den POWERBREATHER testen konnten, zählen Top-Athleten aus der Schwimm- und Triathlon-Szene. Ob im Freiwasser oder im Pool, beim Training oder beim Relaxen – das Ergebnis fiel einstimmig aus: Auf den POWERBREATHER will keiner mehr verzichten.

Jan Frodeno

Jan Frodeno:

Triathlon Olympiasieger, Ironman Weltmeister 2015&16, Ironman 70.3 Weltmeister 2015

„Für mich persönlich ist die Ökonomie meines Schwimmstils die oberste Prämisse. Mir geht es darum, meinen sauberen Zug im rechten Arm auf links zu übertragen. Bei ruhigen Einheiten ist dies problemlos möglich. Sobald es aber zur Sache geht, verprügele ich das Wasser nur noch, insbesondere mit dem linken Arm. Dass ich mit dem POWERBREATHER aber dauerhaft und stets mit frischer Luft atmen kann, ist ein Riesengewinn für mich.
Kurzum, der POWERBREATHER ist eine innovative, neuartige technische Hilfe. Mit ihm kann ich mich voll und ganz auf den Vortrieb konzentrieren, um am Ende so schnell wie möglich von A nach B zu kommen oder um – im Meer, wenn es mal nicht so schnell gehen muss – den Schildkröten und Delphinen ununterbrochen beim Training zuzuschauen.
Zudem ist der POWERBREATHER das perfekte Tool, um die sogenannte ‚Dauermethode‘ zu trainieren: lange, ununterbrochene Einheiten im Freiwasser – immer in Symmetrie. Und er ermöglicht eine Simulation des Hypoxietrainings.“
Thomas Lurz

Thomas Lurz:

Freiwasserschwimmer,
zwölfmaliger Weltmeister,
Olympia-Zweiter 2012

„Der POWERBREATHER ist für mich das ideale Trainings-Tool, um die Technik zu verbessern und zugleich das Lungenvolumen zu erhöhen. Design, Passgenauigkeit und Funktion sind einzigartig im Schwimmsport. Bei jedem Einatmen bekommt man immer frische Luft und keine verbrauchte wie bei einem gewöhnlichen Schnorchel. Als zusätzliche Trainingsvariante kann ich aber erstmals die Luftzufuhr stufenweise verringern, um so erschwerte Bedingungen zu simulieren. Davon bin ich echt begeistert.

Für mich ist der POWERBREATHER eine große Bereicherung, egal ob ich professionell trainiere oder einfach nur im Meer Fische beobachten und relaxen will. Ich kann ihn jedem Leistungs- und Hobbysportler als geniale – und vor allem bessere Alternative – zu herkömmlichen Schnorcheln empfehlen.“
Steffen Deibler

Steffen Deibler:

Schwimmer,
Weltrekordhalter 50m Schmetterling

„Für immer schnellere Zeiten und bessere Ergebnisse muss ich stets neue Dinge ausprobieren. So gelingt es mir zusätzliche Reize zu setzen. Eine tolle Möglichkeit bietet hier der POWERBREATHER. Verschiedene Atemwiderstände bei immer frischer Luft sorgen für neue effektive Trainingsmöglichkeiten im Wasser – bei stabiler Wasserlage, da ich den Kopf zum Atmen nicht drehen muss. Gut für den Profi – und genauso gut einsetzbar für den Anfänger.“